Hlung reise

Anreisemöglichkeiten nach Kamtschatka Flugkapazitäten nach Kamtschatka sind generell sehr begrenzt. Wir blockieren für unsere Reisetermine Gruppenflüge ab/an Berlin Schönefeld mit Aeroflot. Berlin Schönefeld hält ab Deutschland eine der besten Umstiegsverbindungen nach Petropawlowsk-Kamtschatski. Gern unterbreiten wir Ihnen ein Angebot. Zudem organisieren wir Ihnen auch gern einen Anschlussflug zum Gruppenkontingent aus Österreich, der Schweiz oder von anderen deutschen Flughäfen. Auch bei Reservierungen in Airport-Hotels in Berlin sind wir Ihnen behilflich. Hubschrauberflüge DIAMIR Erlebnisreisen weist Sie dringend darauf hin, dass Hubschrauberflüge stets abhängig von der Wetterlage sind. Das Wetter für einen Sichtflug muss sowohl am Startpunkt, an den zu überfliegenden Pässen, und am Ziel entsprechend stabil sein. Daher können geplante Flüge auch ausfallen bzw. verschoben werden. Es kann daher zu Programmumstellungen kommen.

Auf dem Hubschrauberflug bis Osernowsky dürfen pro Teilnehmer max. 20 kg Gepäck mitgeführt werden. Bitte beachten Sie die für diese Reise von unseren AGB abweichenden Zahlungs- und Stornobedingungen: Anzahlung: 25 % des Reisepreises Unsere beliebteste Trekkingreise auf Kamtschatka! Tagesexkursionen zu den Vulkanen Goreli, Mutnowski und Awatschinski sowie ein 7-tägiges Trekking rund um den Vulkan Tolbatschik in fast unberührter Natur – ein Abenteuer für echte Wildnisfreaks. Das Abenteuer Kurilensee beginnt! Nicht benötigtes Gepäck kann im Lager deponiert werden. Von Pauschetka fahren Sie heute nochmals eine kurze Strecke mit den Fahrzeugen über eine offene Tundralandschaft. Den Ilinsky haben Sie nun fest im Blick und können sich daran gut orientieren, denn das ist quasi Ihr Ziel – der Kurilensee bzw. der Kraterrand des Ilinsky selbst. An der neuen Brücke am Fluss Osernaja werden Sie von den Inspektoren erwartet. Die Inspektoren des Kurilensees werden Sie die letzten 12 km bis zum Ufer des Kurilensees begleiten. Auf der gesamten Wanderung ist mit Bärenkontakt zu rechnen, von daher haben die Nationalpark-Inspektoren eine Waffe zur Erhöhung der Sicherheit dabei.